WeGlide Magazin

Stammtisch

Late Night Soaring - Dritte Märzwoche

Verkehrte Welt bei Late Night Soaring in der vergangenen Woche: Die Flachlandtiroler flogen am Dienstag gemeinsam mit Markus Geisen und Philip Goralski an den Hängen von Worcester entlang, bevor am Donnerstag Michael Sommer und Tilo Holighaus erst erklärten, wie man Weltmeister wird, bevor man über die taktischen Raffinessen auf der Alb sprach, wobei Tilo zeigte, dass man an der Alb durchaus auch Bergfliegen kann.

Late Night Soaring - Der Streckenflug-Stammtisch
Alle Beteiligten arbeiten hier in ihrer Freizeit, ohne professionellen Anspruch! Das Projekt ist aus einer Initiative der Königsdorfer Streckenflieger rund um M. Schunk und B. Bachmaier entstanden. Wegen des Lockdowns mussten wir unser jährliches Seminar online abhalten. Den bisher üblichen Klinge…

Am Dienstag geht es mit Philipp Keller, Maximilian Dorsch, Christian Mäx und Markus Uhlig über die zentralen deutschen Mittelgebirge.

Am Donnerstag wird mit Bert Schmelzer bei der "mountains edition" ein weiterer Weltmeister zu Gast sein. Zuvor stellen Richard und Tim Stuhler ihr Projekt der Thermalmaps vor, welches Hotspots aus den OGN Daten filtert.

Mehr zum Thema „Stammtisch“